Mit dem Privatjet nach Cadiz

Einen Privatjet Flug nach Cadiz vermitteln Ihnen die Privatjet Profis von privatjet.com! Aus einer großen Auswahl von Privatjets finden die Spezialisten den passenden Privatjet Flug für Sie. Für Ihren Privatjet Flug nach Cadiz fragen Sie die Experten von privatjet.com!

Cadiz ist eine der ältesten Städte in Westeuropa. Schließlich wurde sie von Herakles gegründet, so zeigt es zumindest das Stadtwappen. Wahrscheinlicher ist es, dass es die Phönizier waren – das Seefahrervolk welches in etwa im heutigen Libanon beheimatet war. Die Phönizier erkannten die strategisch günstige Lage der Insel an der Mündung des Flusses Guadalete in den Atlantik, und legten hier einen Stützpunkt an, um Handel mit den Einheimischen zu treiben und um Schiffe mit Proviant zu versorgen und gegebenenfalls instand zu setzen. Die ältesten Funde stammen aus dem 9. oder 8. Jahrhundert v.Chr. In der Folgezeit blühte die Stadt auf – und wurde auch für andere Völker wichtig.

Nach den Phöniziern kamen die Karthager, und nach den Karthagern die Römer. Die Stadt wuchs zu einer der größten und wohlhabendsten Städte im Römischen Reich heran. Nach dem Untergang des Römischen Reiches verwüsteten die Westgoten die Stadt. Im Jahr 711 eroberten die Mauren die Insel und bauten die Stadt wieder auf, auch wenn sie im Jahr 844 wieder zerstört wurde – diesmal zur Abwechslung von den Wikingern. Am 14. September 1262 nahm König Alfons X. die Insel ein; er vertrieb die Mauren, christianisierte die Stadt und gliederte sie in das Königreich Kastilien ein.

Nach der Entdeckung Amerikas wurde Cadiz der wichtigste Hafen der spanischen Flotte. Von hier aus starteten die Kriegsschiffe, um Ländereien zu erobern, und Handelsschiffe, um Handel zu treiben. Cadiz entwickelte sich zu einer der wichtigsten und reichsten Städte Europas. Den Engländern und den Franzosen war dies ein Dorn im Auge. Beide Länder belagerten, bombardierten, plünderten, eroberten, brandschatzten und zerstörten die Stadt sowie die spanische Flotte mehrere Male; im Jahr 1755 kam auch noch ein Erdbeben dazu, doch der Bedeutung der Stadt tat dies keinen Abbruch.

Wäre Cadiz ein eigenständiger Staat, dann läge er auf der Liste der Länder nach Bevölkerungsdichte auf dem zweiten Rang – hinter Monaco und vor Singapur. Schließlich leben hier auf einer Fläche von rund 12 Quadratkilometern etwa 116.000 Menschen, also ca. 9.600 Personen pro Quadratkilometer.

Anreise mit dem Privatjet

Der Flughafen von Jerez de la Frontera ist rund 45 Kilometer von der Altstadt von Cadiz entfernt, für die ein Taxi oder eine Limousine etwa 45 Minuten benötigt. Die Flugstrecke von Egelsbach nach Jerez beläuft sich auf ca. 1.885 Kilometer; ein Privatjet braucht dafür rund dreieinhalb Stunden. Die Privatjet Spezialisten von privatjet.com suchen gerne den passenden Privatjet Flug nach Cadiz für Sie!

Costa de la Luz

Neben den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten hat Cadiz auch einige Strände zu bieten. Die Playa la Caleta an der Altstadt, die Playa de Santa Maria del Mar und die Playa de la Victoria an der Neustadt sowie die Playa de la Cortadura an der Stadtgrenze. Je nachdem wo Sie wohnen, ist der nächste Strand vielleicht fußläufig erreichbar. Nicht zu vergessen: Cadiz liegt etwa mittig an der Costa de la Luz – die Küste des Lichts zieht sich am Atlantik über eine Länge von ca. 200 Kilometern vom britischen Gibraltar im Südosten bis zur spanisch-portugiesischen Küste im Nordwesten.

Cadiz mit dem Privatjet

Ihren Privatjet Flug nach Cadiz buchen Sie am besten bei den Privatjet Profis von privatjet.com! Wir sind die Spezialisten für Privatjets. Und gerne buchen wir zu Ihrem Privatjet Flug ein Hotel und einen Transfer für Sie. Alles aus einer Hand, bei den Privatjet Experten von privatjet.com!

Go Top