Mit dem Privatjet nach La Palma

Ihren Privatjet nach La Palma finden Sie auf privatjet.com – wir sind die Privatjet Profis! Die Privatjet Experten von privatjet.com haben eine große Auswahl an Privatjets für Ihren Flug nach La Palma. Buchen Sie Ihren Privatjet Flug nach La Palma bei den Spezialisten von privatjet.com!

La Palma ist genauso wie ihre Schwestern vulkanischen Ursprungs. Sie ist die jüngste, nordwestlichste sowie eine der kleinsten der Kanarischen Inseln. Auf einer Fläche von rund 708 Quadratkilometern leben etwa 93.000 Einwohner. Ca. 16.000 Menschen zählt die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma an der Ostküste, rund 20.000 Bewohner die Stadt Los Llanos de Aridane im Westen.

Anreise mit dem Privatjet

Die Insel befindet sich im Atlantik, ca. 417 Kilometer von Marokko und etwa 1.371 Kilometer vom spanischen Festland entfernt. Von Egelsbach sind es rund 3.250 Kilometer bis zum internationalen Flughafen Aeropuerto de La Palma. Ein Privatjet benötigt für diese Strecke ca. sechseinhalb Stunden. Bis in dieAltstadt von Santa Cruz sind es noch rund acht Kilometer, für die ein Taxi oder eine Limousine etwa fünfzehn Minuten benötigt. Die Privatjet Experten von privatjet.com buchen gerne Ihren Privatjet Flug nach La Palma sowie einen passenden Transfer und ein Hotel für Sie!

Caldera de Taburiente

Mit einer Länge von rund 45 Kilometern und einer Breite von etwa 27 Kilometern ist La Palma sehr überschaubar. Einen Großteil der Insel nimmt der Caldera de Taburiente ein, ein Vulkankrater im Zentrum der Insel. Der Durchmesser beläuft sich auf ca. neun Kilometer. Die tiefste Stelle des Vulkankessels liegt auf etwa 430 Metern über dem Meeresspiegel, die höchste Stelle, der Roque de los Muchachos, ist mit ca. 2.426 Metern auch gleichzeitig die höchste Erhebung der Insel.

La Isla Verde

Fast die Hälfte der Insel ist bewaldet, deshalb wird La Palma auch La Isla Verde genannt – die Grüne Insel (in diesem Zusammenhang möchten wir nicht unerwähnt lassen, dass der vollständige Name La Isla de San Miguel de La Palma lautet; La Palma ist somit nur die Kurzfassung des Namens). So ist es kein Wunder, dass die Insel von je her vor allem bei Wanderern sehr beliebt ist. Nach und nach sind weitere Aktivitäten dazugekommen, wie Gleitschirmfliegen, Reitausflüge oder Mountainbiketouren.

Dennoch hält sich die Anzahl der Touristen in Grenzen; in den letzten Jahren schwankte sie meist zwischen 100.000 und 120.000 Besuchern pro Jahr. Die meisten Gäste verbringen ihren Urlaub auf der Westseite der Insel, vor allem in der Gegend der Gemeinde Los Llanos. Hier befinden sich die Badeorte Puerto Naos mit dem gleichnamigen Playa de Puerto Naos, Todoque mit dem Playa el Charcon und dem Playa Nueva sowie La Laguna mit dem Playa del Perdido und dem Playa de la Vina. Diese drei Ortschaften sind jeweils rund 35 Kilometer bzw. 45 Minuten Fahrtzeit vom internationalen Flughafen entfernt und machen mehr als die Hälfte des Inseltourismus aus. Im Osten von La Palma ist der Ort Los Cancajos sehr beliebt (ca. drei Kilometer bzw. fünf Minuten Fahrtzeit vom Flughafen); er steht aufgrund seiner Felsenküste vor allem bei Tauchern sehr hoch im Kurs.

Inselhauptstadt Santa Cruz

Wenn Sie schon mal auf La Palma sind, dann empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall einen Abstecher in die Inselhauptstadt Santa Cruz zu unternehmen. Die Stadt ist relativ klein und überschaubar, und hat ihren ursprünglichen Charme erhalten. Wenn Sie entlang der Uferpromenade Avenida Maritima schlendern, können Sie einige der typisch kanarischen Holzbalkone bewundern.

La Palma mit dem Privatjet

Buchen Sie Ihren Privatjet Flug nach La Palma bei den Experten! Die Privatjet Profis von privatjet.com haben eine große Anzahl von Privatjets, und buchen Ihnen gerne ein Hotel und einen Transfer dazu.

Go Top