Mit dem Privatjet nach Menorca

Für einen Privatjet Flug nach Menorca wenden Sie sich am besten an die Experten von privatjet.com, Ihren Privatjet Profis! Wir haben eine große Auswahl an Privatjets für Ihren nächsten Flug nach Menorca. Die Spezialisten von privatjet.com buchen gerne einen Privatjet Flug für Sie!

Menorca ist die nordöstlichste Insel der Balearen. Der Name Menorca bedeutet „die Kleinere“, während Mallorca „die Größere“ der beiden benachbarten Inseln ist. Mit einer Fläche von rund 694 Quadratkilometern (und etwa 285 Kilometer Küstenline) ist Menorca etwas kleiner als Hamburg, allerdings leben hier nur ca. 95.000 Menschen. Fast 30.000 davon wohnen in der Hauptstadt Mahon (katalanisch: Mao), die sich ganz malerisch in einer Bucht im Osten der Insel befindet.

Anreise mit dem Privatjet

Von Egelsbach bis zum internationalen Flughafen Aeropuerto de Menorca sind es etwa 1.175 Kilometer. Ein Privatjet Flug nach Menorca dauert rund zweieinviertel Stunden; damit ist Menorca von allen Baleareninseln am schnellsten erreichbar. Der Flughafen liegt ca. sechs Kilometer von der Altstadt Mahons entfernt; ein Taxi oder eine Limousine benötigt für diese Strecke etwa 10 bis 15 Minuten. Ihre Experten von privatjet.com buchen Ihnen gerne einen Transfer – fragen Sie uns!

Menorca ist nur etwa 50 Kilometer lang und ca. 16 Kilometer breit, sodass man nahezu jeden Punkt der Insel innerhalb von rund einer Stunde erreichen kann. Im Vergleich zu ihren balearischen Schwestern ist Menorca nicht ganz so groß und nicht ganz so spektakulär – hier geht es etwas ruhiger und gemütlicher zu, deshalb ist die Insel gerade bei Familien sehr beliebt.

Vom Gipfel des rund 357 Meter hohen Monte Toro, praktischerweise in der Inselmitte gelegen, hat man einen guten Überblick über Menorca. Grob lässt sich die Insel in drei Bereiche einteilen: Der Norden ist schroff und felsig; es gibt fjordartige Buchten, aber nur wenige Badestrände. Die Mitte ist grün und waldreich; hier wird viel Landwirtschaft betrieben. Der Süden ist landschaftlich sanfter und hat einige sehr schöne, oftmals recht naturbelassene Badestrände zu bieten.

Menorcas Strände

Drei der schönsten Strände befinden sich an der Südwestküste, in der Nähe des Städtchens Ciutadella: In den Buchten Cala Macarella, Cala Macarelleta und Cala Turqueta befinden sich traumhafte Strände mit türkisfarbenen, kristallklarem Wasser. Die rund einstündige Fahrt ab Mahon lohnt sich! Etwas näher an der Hauptstadt und sehr familienfreundlich ist der Platja es Grau (ca. 15 Minuten nördlich von Mahon) sowie die Bucht Cala en Porter (etwa bis 20 Minuten westlich von Mahon). An vielen Stränden gibt es keine Strandbars; nehmen Sie ausreichend Proviant mit.

Menorcas Charakter

Touristisch wurde Menorca deutlich später erschlossen, deshalb gibt es auch keine typischen Touristenhochburgen wie auf der größeren Nachbarinsel. Außerdem wurde Menorca im Jahr 1993 zu einem Biosphärenreservat erklärt und etwa die Hälfte der Insel unter Landschafts- und Naturschutz gestellt, sodass der ursprüngliche Charakter Menorcas weitestgehend erhalten geblieben ist.

Menorca mit dem Privatjet

Auch diese Baleareninsel bietet eine gute Auswahl an Hotels. Teilen Sie den Experten von privatjet.com Ihre Präferenzen mit – wir suchen und buchen für Sie die passende Unterkunft! Die Privatjet Profis kümmern sich nicht nur um Ihren Privatjet Flug nach Menorca, sondern auch um die Transfers vor Ort. privatjet.com – Ihre Spezialisten für Ihren Privatjet Flug nach Menorca!

Go Top